Hauptmenu:


SONNTAGSÖFFNUNG

 
 
Nicolaische Buchhandlung in Berlin-Friedenau
Sonntag, 22. Mai von 13:00 bis 18:00 Uhr

 
Entspanntes Stöbern! Für all diejenigen, die sonst nicht dazu kommen ¿ und natürlich für alle Anderen auch!

 
 

SOPHIES WEINWELT !!! LADIES ONLY !!! VON SOPHIE HOUDAYER

 
 
Nicolaische Buchhandlung in Berlin-Friedenau
Mittwoch, 25.05. 19:30 Uhr
Weinverkostung & Gespräch Eintritt: 10 € Bitte zu dieser Veranstaltung im Laden vorher anmelden!
 
Ein Weinberatungsbuch für Frauen - von einer Expertin!Frauen trinken anders Wein als Männer. Sie lassen sich von Fachvokabeln weniger beeindrucken als von gutem Geschmack. Dieser amüsante Ratgeber vermittelt ein neues Verständnis für die wichtigsten Weinthemen und gewährt weiblich-sinnliche Einblicke in die Welt der Traube. Im Gegensatz zur sonstigen Weinliteratur holt Sophie Houdayer die Frauen dort ab, wo sie gerade stehen, ob als Kundin von ¿Blubberwasser¿ oder ausgereifte Barrique-Fanatikerin. In spielerischer Frage-Antwort-Manier ermutigt sie dazu, sich dem Thema unabhängig von männlichen Vorstellungen zu nähern, parkett- und etikettensicher seine Frau zu stehen ¿ und dabei auch noch Spaß zu haben!Sophie Houdayer machte sich schon in jungen Jahren, angeregt durch den Weinhandel ihres Vaters, auf die Spurensuche nach der sprichwörtlichen Wahrheit im Wein, indem sie eine Ausbildung am "Lycée Agricole Bordeaux-Blanquefort" genoss.

 
 

WER HILFT SPRACHE LEHREN? In Kooperation mit dem Hueber - Verlag

 
 
Nicolaische Buchhandlung in Berlin-Friedenau
Dienstag, 31.05. 19:30 Uhr
Informationsveranstaltung Eintritt frei ¿ bitte mit vorheriger Anmeldung im Laden!
 
Handwerkszeug für ehrenamtliche Sprachlehrer/innenDer Hueber-Verlag hat viele Erfahrungen mit Sprachkursen für Menschen, die Deutsch als Fremdsprache erlernen. Wir möchten in Kooperation mit dem Hueber-Verlag, Ihnen die vielen Unterstützungsmaterialien für den Sprachunterricht, sowohl die für Kinder, als auch die für Erwachsene vorstellen und erläutern. Weitere Infos unter: www.hueber.de/menschenIn unserer Veranstaltung werden keine Geflüchteten vermittelt die unmittelbar in den Spracherwerb einsteigen wollen. Dies bitten wir bei der örtlichen Initiative zu erfragen:www.friedenau-hilft.de

Für diesen Abend ist die Anzahl der Teilnehmer/innen auf 25 Gäste begrenzt, um all die Inhalte adäquat vermitteln zu können! Dies ist die dritte Veranstaltung zu dieser Thematik. Sollte weiterhin Nachfrage bestehenn, werden wir uns um eine weitere Veranstaltung bemühen.

 
 

VERANSTALTUNGEN IM JUNI 2016
NICOLAISCHE TREPPENLESUNGEN
KLEINES EUROPALEXIKON
VON DR. HANS JÖRG SCHRÖTTER

 
 
Nicolaische Buchhandlung in Berlin-Friedenau
Mittwoch, 08.06. 19:30 Uhr
Lesung, Gespräch & Diskussion, Eintritt frei
 
Europa verstehen? Wie soll das gehen?Praxisnahe Stichwörter. sowie einige Abbildungen veranschaulichen die rechtlichen und politischen Hintergründe des modernen Europa, besonders der EU. Wir finden die wesentlichen, zudem regelmäßig in den Medien aufscheinenden Felder und Institutionen - von der Agrarpolitik bis zur Zypern-Frage - in verständlicher Weise behandelt.Die Staatsschulden- und die Eurokrise haben eine Fülle neuer Begriffe und Regelungen erschaffen. Die neue EU-Kommission ist im Amt. Neue Szenarien sind hinzugekommen - man denke etwa eine spürbare Europaskepsis oder an unübersehbare Separationstendenzen.Darüberhinaus lernen wir noch das Buch ¿Mein Einbürgerungstest¿ kennen und können dem Autoren zu beiden Büchern Fragen stellen.Der Autor Dr.Hans Jörg Schrötter lebt mit seiner Familie in Berlin und initiiert häufig politische und literarische Salons.

 
 

DOWN UNDER ¿ REISE DURCH AUSTRALIEN
VON MICHA, SANDY & GINA RAU
FÜR JUNGE LESER/INNEN

 
 
Nicolaische Buchhandlung in Berlin-Friedenau
Samstag 18.06. 16:30 Uhr
Lesung & Gespräch, Eintritt frei
 
Eine Work- and travel - ReisegeschichteDas Buch ist eine Mischung aus Abenteuer, Reiseführer und Erlebnisbericht. Informationen zu Land und Leuten, sowie Voraussetzungen für längere Aufenthalte dort.Die 19-jährigen Zwillinge Sandy und Gina wollen Abenteuer! Und wie erlebt man die am besten? Indem man ein Jahr lang als Backpacker durch Australien reist. Und so machen sich die beiden auf, eine andere Welt zu erkunden und viele interessante und seltsame Menschen kennenzulernen. Sie sehen wunderschöne Städte, machen Jobs von Rindertreiben über Kirschenpflücken bis Putzen, verlieren Kreditkarten, verlieben sich und fühlen sich frei, wohnen in idyllischen und abgeranzten Hostels und erleben eine unvergessliche Zeit.Micha Rau, geb. 1957 in Berlin, schrieb seine ersten Geschichten im Alter von 13 und seither Romane, Kurzgeschichten, Reiseabenteuer und Essays. 2005 gewann er den internationalen Wettbewerb der Agentur Writemovies in Hollywood/USA in der Kategorie ¿Bester Roman¿.

 
 

MÄRZWINTER
VON BETTINA KERWIEN

 
 
Nicolaische Buchhandlung in Berlin-Friedenau
Mittwoch 22.06. 19:30 Uhr
Lesung & Gespräch, Eintritt frei
 
Berlinkrimi: Geheime Absprachen, Honigfallen und eine tote StaatssekretärinDie Berliner Staatssekretärin Dr. Julia Steinberg soll mit kompromittierenden Aufnahmen aus dem Amt gedrängt werden. Doch am nächsten Tag ist sie tot und der Lockvogel, die gutaussehende und schlagfertige Escort-Lady Liberty Vale, eine der Hauptverdächtigen. Nur gemeinsam mit dem eigenbrötlerischen Privatdetektiv Martin Sanders kann Liberty ihre Unschuld beweisen und die Hintermänner der Tat ermitteln. Eine rasante Jagd durch Berlin beginnt.Die Autorin Bettina Kerwien wurde 1967 geboren und hat Amerikanistik und Publizistik an der Freien Universität Berlin studiert. Daneben schrieb und fotografierte sie für verschiedene Zeitungen. 1989 gründete sie die Werbeagentur »Horizonte« und hob die Berliner Handball-Fachzeitschrift »HiB« aus der Taufe. 1997 erwarb sie gemeinsam mit sieben Kollegen ein traditionelles Stahlbau-Unternehmen. Nach einer beruflichen Zäsur im Jahr 2004, die sie zur Geschäftsführerin dieses Unternehmens machte, widmete sie sich dem Schreiben.

 
 

BREVIER ZUR FÜHRUNGSKUNST
VON BARBARA VON MEIBOM

 
 
Nicolaische Buchhandlung in Berlin-Friedenau
Dienstag, 28.06. 19:30 Uhr
Lesung & Gespräch, Eintritt frei
 
Eine Ermutigung
Unsicherheit macht sich breit. Da ist es wichtig, sich auf das zu konzentrieren, was Halt und Orientierung geben kann. Welchen Blick werfe ich auf mich, mein Leben, meine Aufgabe? Wie führe ich mich? Und wie führe ich andere? Mit diesem kleinen Brevier in einer poetischen Sprache hilft Barbara von Meibom den Blick zu weiten und sich auf das Wesentliche im Leben zu fokussieren. In drei kurzen Kapiteln umkreist sie Themen, die jeden von uns angehen, egal wohin uns das Leben gestellt hat. Ihr geht es darum, die Leser und Leserinnen zu einem lebensfördernden Verhalten zu ermutigen. Grundlegend hierfür ist aus ihrer Sicht eine Haltung der Wertschätzung, die aus der Verbundenheit mit der Herzintelligenz resultiert. Im Gespräch mit Dr. Lars Charbonnier (Lehrbeauftragter an der Theologischen Fakultät der HUB) wird die Autorin die wichtigen Thesen des Buches vorstellen und lädt ein, zum Einklang mit sich in einer herausfordernden Zeit zu gelangen.Die Autorin Barbara von Meibom ist ehemalige Universitätsprofessorin für Politikwissenschaft mit kommunikationswissenschaftlichem Schwerpunkt ( Duisburg-Essen) und mit systemischen und organisatorischen Prozessen, mit Makro- und Mikropolitik in Theorie und Praxis, Forschung, Lehre und Politikberatung vertraut.

 
 

Unsere Veranstaltungsgäste waren bisher -

 
 
Nicolaische Buchhandlung
...

 
Volker Wieprecht (Autor + Radio 1), Anke Engelsmann (Schauspielerin am BE), Dirk Palm (Verleger Elsengold Verlag), Manfred Rumpl (Roman-Autor), Julia Breitenöder (Kinderbuch-Autorin), Prof.Dr. H.J. Arlt (Kiez- und Sachbuchautor), Ulrich Hopp (Verleger be.bra Verlag), Susanne Schüßler (Verlegerin Wagenbach Verlag), Hans von Trotha (Roman-Autor), Andrea Gerk (Sachbuch-Autorin), Helmut Schümann (Roman-Autor+Tagesspiegel), Christian Schüle (Sachbuch-Autor), Karin Schadrowski (Sachbuch-Autorin), Evelyn Weissberg (Verlegerin Edition Friedenauer Brücke), Alessa Kordeck (Schauspielerin am Grips-Theater), Kai Biermann (Sachbuch-Autor), Thomas Wiegold (Sachbuch-Autor), Nea Weissberg (Verlegerin Lichtig Verlag), Gabriel Berger (Sachbuch-Autor), Beate Niemann (Sachbuch-Autorin), Eva Nickel (Sachbuch-Autorin), Eberhard Straub (Sachbuch-Autor), Sabine Dörlemann (Verlegerin Dörlemann Verlag), Dr. Burkhard Schulze Darup (Sachbuch-Autor), Rainer Doh (Roman-Autor), Wolfgang Herles (Sachbuch-Autor + Fernsehmoderator), Patricia Holland Moritz (Krimi-Autorin), Julia und Evelyn Csabai (Sachbuch-Autorinnen), Michael Bienert (Berlin-Autor), Klaus Baumgart (Kinderbuch-Autor), Eric Breitinger (Sachbuch-Autor), Erhard Schütz (Krimi-Autor), Hajo Schumacher (Sachbuch-Autor + Morgenpost), Karin Schmidt-Friedrichs (Verlegerin Hermann Schmidt Verlag Mainz), Carla Maria Heinze (Krimi-Autorin), Heli Ihlefeld (Lyrikerin + Sachbuch-Autorin), Uwe Lehmann-Brauns (Stadtpolitiker und Herausgeber), Wolfgang Wieland (Politiker und Autor), Markus Frenzel (Krimi-Autor + Fernsehschaffender), Sven Stricker (Krimi-Autor), Hueber-Verlag - vertreten durch Elisabeth Kallenbach, Katharina Bachman (Sachbuch-Autorin), Leslie Malton (Schauspielerin & Autorin), Barbara von Meibom (Sachbuch-Autorin), Michael Sieben (Jugendbuchautor), Dr.Petra Fritsche (wiss.Autorin), Dieter Beuermann (Mitgesellschafter & Alt-Verleger), Frauke Tuttlies (Autorin)

 
 

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen